Sauerbier Bestattungshaus

Wir geben Ihrer Trauer Raum

Rekonstruktion & Thanatopraxie

Der Tod eines Menschen, ausgelöst durch einen traumatischen Einfluß, ist durch die Plötzlichkeit der Situation unbegreiflich.

Es ist, so sind sich alle Psychologen und Trauerbegleiter einig, für Angehörige der wichtigste erste Schritt der Trauerbewältigung, Abschied am offenen Sarg zu nehmen, um das „Unbegreifliche“ begreifbar zu machen.

Rekonstruktion
Bestattermeister Dieter Sauerbier hat durch zahlreiche Schulungen in Europa und den USA ein umfassendes Wissen im Bereich der Rekonstruktion von Unfalltoten erlangt, um so die Verstorbenen auch nach traumatischen Einflüssen menschenwürdig für die Angehörigen aufzubahren.

Einbalsamierungen
Einbalsamierungen sind notwendig, wenn der Zustand des Verstorbenen eine offene Aufbahrung nicht zulassen würde, die Zeit bis zur Beerdigung länger als normal ist, oder der Verstorbene ins Ausland überführt werden muss. Bei einer Einbalsamierung wird im Dialyseverfahren das Blut gegen eine desinfizierende Lösung ausgetauscht.

Besondere Einsätze
Als ehemaliger Leiter des Deathcare Embalming Teams hat Herr Sauerbier auch Einsätze beim Tsunami in Thailand und bei Erdbeben in der Türkei sowie Thailand geleitet.

Bild Thanatoraum