Sauerbier Bestattungshaus

Wir geben Ihrer Trauer Raum

Digitaler Nachlass

Unter dem digitalen Nachlass versteht man alle Hinterlassenschaften, die sich aus der Internetnutzung eines Verstorbenen ergeben. Die sog. "Spuren im Netz" schließen dabei prinzipiell ein sehr umfangreiches Spektrum an Möglichkeiten mit ein. Das kann vom irgendwann einmal verfassten Kommentar in einem beliebigen Online-Forum bis zur kostenpflichtigen Bestellung eines Abonnements gehen.
Da die Angehörigen in den meisten Fällen aber weder Wissen noch Zugriff auf die Online-Aktivitäten des Verstorbenen haben, können sie auch keinen geregelten Einfluss auf das digitale Erbe nehmen. Finanzielle Nachteile entstehen dort, wo laufende Verbindlichkeiten von den Erben übernommen werden müssen oder Online-Guthaben unbekannt bleiben. Die Trauerarbeit wird unnötig erschwert, wenn nur sehr aufwendige Schritte der Hinterbliebenen z. B. die legitimierte Löschung eines Internetprofils des Verstorbenen ermöglichen.

Aber auch soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Flickr oder Blogs sind für viele Menschen zu festen Bestandteilen ihres Lebens geworden. Um zu vermeiden, dass z.B. noch Geburtstagstermin-Erinnerungen verschickt werden oder private Fotos, Nachrichten und Daten auch noch Jahre später frei zugänglich im Netz zu finden sind, ist es wichtig, dass diese Konten deaktiviert oder gelöscht werden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Bild