Fortbildung der ö.b.u.v Sachverständigen in Dresden

Zurück zur Übersicht

In dieser Woche habe ich an der Fortbildung der ö.b.u.v. Sachvertändigen für das Bestattungsgewerbe teilgenommen. Die Fortbildung hat in der wunderschönen Stadt Dresden stattgefunden. Wir hatten die Gelegenheit durch Volker Buchloh, Vorsitzender Richter am OLG Naumburg viel über die "Must-haves" für eine gelungene Kommunikation zwischen Gerichten und Sachverständigen zu lernen. Der zweite Teil der Fortbildung hatte das Thema "Begleitung von Familien bei Fehlgeburt, Totgeburt, und Schwangerschaftsabbrüchen". Das für uns alle sehr interessante Thema wurde durch Frau Birgit Rutz, Sterbe- und Trauerbegleiterin vorgetragen.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und an die Referenten.

PS: Das Bild zeigt den Besuch der Wettiner-Gruft unter Katholischen Hofkirche