RTL berichtet über unseriöse Bestatterin aus Salzgitter

Zurück zur Übersicht

RTL Extra berichtet heute Abend über ein Bestattungshaus aus Salzgitter. Der Vorwurf lautet, dass die Bestatterin Urnen nicht bestattet hat, diese Leistung aber abgerechnet wurde. 2 ehemalige Mitarbeiter und eine Kundin bestätigten im Interview dieses Verhalten. Die Staatsanwalt Braunschweig ermittelt wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs in 300 Fällen.

Alexander Helbach von der Verbraucherinitiative Aeternitas rät Verbrauchern, sich vor der Auftragserteilung einen Kostenvoranschlag vorlegen zu lassen und nach der Bestattung zur Herausgabe der Belege der Fremdleistungen .