Wanderung für Trauernde

Zurück zur Übersicht

Der Ambulante Hospizdienst Mutter Teresa bietet am 27. November 2015 um 14:30 Uhr in Bad Wünnenberg eine Wanderung für trauernde Menschen an.
Gerade die Vorweihnachtszeit mit all ihren frohen Erwartungen und dem gemütlichen Beisammensein ringsum stellt für Trauernde oft eine sehr schwierige Zeit dar.
Der erlittene Verlust lastet schwer und die persönliche Trauer fordert in dieser Zeit besonders heraus.
Da kann es gut tun, sich mit andern Betroffenen gemeinsam auf den Weg zu machen: im Gespräch oder auch in der Stille zusammen unterwegs zu sein, den Weg unter den Füßen erspüren und den Gedanken Raum zu geben.
Die Wanderung steht unter dem Motto: „Denn er hat seinen Engeln befohlen.“ Durch Impulse und Texte möchten wir uns auf die Suche nach den Engeln begeben, die uns in der Trauer vielleicht begegnet sind.
Der Weg erstreckt sich über etwa 4 km und ist gut begehbar. Für gehbehinderte TeilnehmerInnen oder Rollstuhlfahrer steht eine verkürzte Strecke zur Verfügung.

Geschulte MitarbeiterInnen des Ambulanten Hospizdienstes begleiten die Wanderung.

Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an alle Trauernde, unabhängig ihres Glaubens, ihrer Nationalität und der Zeitdauer des erlittenen Verlustes.
Bei Bedarf organisieren wir Mitfahrgelegenheiten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Ausklang.
Zur besseren Organisation bitten wir um vorherige Anmeldung unter der Tel.Nr.:01590 3041358

Datum: 
27. November 2015
Uhrzeit: 
14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: 
Parkplatz dr Aatalklinik
Veranstalter: 
Ambulanter Hospizdienst Mutter Theresa
Wanderung für Trauernde